Massenandrang bei der Sportabzeichen Übergabe im Londorfer Sportheim

Am 12. Januar hatte Nicole Rabenau, als Stützpunktleiterin des Sportabzeichen Treffs, alle Erwerber (außer den aktuellen Grundschülern, sie bekommen in der Rabenschule ihr Sportabzeichen), einschließlich des jetzigen 5. Schuljahres zur Aushändigung des Sportabzeichens, eingeladen.  Außer den Urlaubern, sowie durch andere Sporttermine Verhinderte, füllte sich das Sportheim am Lehnköppel nicht nur bis auf den letzten Platz, sondern auch die Stehplätze waren bis auf den letzten Quadratmeter belegt.

Unter den Gästen, die besonders begrüßt wurden, waren auch der 1. Beigeordnete Andreas Hübl, der den in Urlaub befindlichen Bürgermeister vertrat, der Sportabzeichen Obmann des Sportkreises Gießen, Andreas Wilm, und der Hausherr als Vereinsvorsitzender, Guido Krapp. Nicole Rabenau, gab einleitend einen Überblick über den Ablauf des Vorjahres und sprach einige Geschehnisse und Situationen an. Die Übungsstunden fanden von Mai bis September, mit Ausnahme der Ferienzeit, donnerstags von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr statt. Der heiße Sommer brachte zwar nicht die „Massen“ zum Sportplatz, vermehrt war das Ziel die „Pflichtübungen“ als Mindestmaß schnell hinter sich zu bekommen. Erfreulich war, dass doch einige Eltern, die die Kinder brachten, sich auch an der einen und anderen Disziplin versuchten. Guido Krapp hatte als Trainer der Fußball Jugendgruppe für seine Jungs und Mädchen den Sprint, Weitsprung und eine Kraftdisziplin, sowie den 3000m Lauf, eingebaut. Sechs erledigte Sportabzeichen sprangen dabei heraus. Nicole Rabenau zur Seite standen ihr Vater Rudi Ehmig, die Töchter Malena und Leonie, sowie ihre Schwester Ute Berst mit Sohn Jonas, denen mit einem Gutschein gedankt wurde. Die letztjährige Saison war im Ergebnis außerordentlich erfolgreich. 

Der TSV Londorf konnte im Vorjahr als Sportabzeichen Stützpunkt zusammen mit der Rabenschule 139 Sportabzeichen abnehmen.

Erfreulich war, dass einige „Stammerwerber“, die aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr dabei waren, durch Neue und Rückkehrer ersetzt wurden. Die eingeladenen Jugendlichen und Erwachsene erhielten ihre Urkunden und das Abzeichen in Bronze, Silber oder Gold, je nachdem wie die erbrachte Leistung nach Punkten bewertet wurde. So fand die Ausgabe der Sportabzeichen nach der bisherigen Anzahl der erreichten Sportabzeichen der Jugendlichen und Erwachsenen von dem ersten bis zum sechsunddreißigsten Erwerb statt. Das Highlight der Saison (was besonders herausgestellt wurde) war Alexandra Schlosser, die Mutter ihrer Kinder  Ben und Leni, die erstmals nach ihrer Schulzeit mit der Leichtathletik wieder in Kontakt kam. Sie hatte neun Leistungseinträge in der Urkunde (vier sind das Mindestmaß und Pflicht), allesamt in „Gold“. Eine einzigartige Leistungsbestätigung ihrer körperlichen Fitness, die das gesamte Prüferumfeld ins Staunen brachte.

Über weitere besondere Ehrungen der Ehrengäste wird in der nächsten Ausgabe berichtet. Die Rabenschule wird am 1. Februar ihre Sportabzeichen verleihen, auch hier zeichnet sich ein überragendes Ergebnis ab.

Nachfolgend die Erwerber mit Angabe der bisher erreichten Zahl der Abnahmen:

Anzahl

Name 

Vorname

 

1

Bender

Christian

Silber

1

Bender

Lisa

Silber

1

Klein

Anja

Bronze

1

Krug

Mara

Silber

1

Langecker

Hans

Gold

1

Rabenau

Heike

Bronze

1

Rizzo

Sandro

Bronze

1

Schlosser

Alexandra

Gold

1

Schmidt

Cornelia

Gold

1

Sodtke

Maria

Silber

1

Steitz

Daniel

Silber

2

Aumann

Ulrich

Gold

2

Baach

Deborah

Silber

2

Zaha

Marlin

Bronze

2

Vera Gomes

Maria

Silber

3

Becker

Viktoria

Gold

3

Balde

David

Gold

3

Feldmann

Finn

Silber

3

Gebhart

Allyah

Gold

3

Lautenschläger

Viktoria

Gold

3

Müller

Jonas

Silber

3

Schopf

Channon

Bronze

3

Schreder

Chantal

Silber

3

Steidl

Alea

Gold

4

Baetzel

Jonas

Bronze

4

Berst

Jonas

Gold

4

Dietz

Adrian

Silber

4

Lich

Nele

Gold

4

Peltzer

Anna-Sophie

Gold

4

Damm

Yannis

Silber

4

Kulbarz

Maxim

Silber

4

Schleining

Lisa

Gold

4

Stetinger

Julia

Silber

4

Tränkner

Emilia

Bronze

5

Ermel

Josie

Gold

5

Grün

Moritz

Silber

5

Laufenberg

Emilia

Silber

5

Rabenau

Leonie

Bronze

5

Saibel

Gheorge

Bronze

6

Andes

Emelie

Gold

6

Aumann

Petra

Gold

6

Gunold 

Maxim

Bronze

6

Krüger

Tim

Gold

6

Schomber

Ben

Silber

6

Tränkner

Elias

Gold

7

Blaufelder

Matteo

Bronze

7

Höchst

Vicky

Silber

8

Keller

Neele

Gold

9

Tondar

Eliana

Bronze

9

Tondar

Ute

Gold

9

Wissner

Ute

Gold

10

Keller

Stina

Bronze

10

Lich

Lennard

Gold

10

Rabenau

Malena

Gold 10

10

Simon

Friedrich

Gold 10

11

Tondar

Norina

Silber

11

Viehmann

Jessica

Gold

12

Sodtke

Carola

Gold

15

Krapp

Otmar

Gold 15

15

Rabenau

Nicole

Gold 15

15

Schmidt

Birgit

Gold 15

20

Lohwasser

Hiltrud

Gold 20

21

Berst

Ute

Gold

36

Ehmig

Rudolf

Gold

 

 

Turn- und Sportverein 1907 Londorf

Mach dich fit!

Informieren Sie sich ausgiebig und machen Sie sich ein Bild von unserem Verein. Wir hoffen, auch Ihnen eine sportliches Angebot und ein angenehmes Umfeld anbieten zu können.

Am besten Sie schauen zunächst kostenlos und unverbindlich bei dem für Sie ansprechendes Angebot vorbei. Nehmen Sie dazu bitte mit dem Übungsleiter, der Übungsleiterin oder dem Vorstand Kontakt auf. Wir freuen uns über alle Interessenten! Falls Ihnen keines unserer Angebote zusagt - wir sind für Anregungen jederzeit offen. Selbstverständlich können Sie sich auch gerne in unserem Verein engagieren - dazu sind Sie herzlich Willkommen!


Kalender

Was ist los in Londorf und Umgebung:


Kontakt Vorstand

Guido Krapp

Im Feldchen 1

35466 Rabenau

 

06407/914 98 76

Mail to

Kontakt für Sportunfälle

Reiner Göbel

Wallstraße 20

35466 Rabenau

 

06407/403 457

Mail to